Die größte Heide Süddeutschlands

Vielseitigkeit ist die Basis für enorme Artenvielfalt. Das Naturschutzgebiet Mehlinger Heide besteht aus Sandflächen, Heidekraut, kleinen Tümpeln, Gebüschen und Wäldern, worin sich viele seltene Pflanzenarten zuhause fühlen. Die Heidelandschaft bietet viele Möglichkeiten, wie Erholung, Wandern, Nordic Walking oder einfach das Genießen der Natur und dabei vom stressigen Alltag abschalten.

Der ca. 3,5 km lange Rundweg lädt zum Wandern und Spazieren ein. Das Eulensymbol entlang des Weges dient zur Orientierung. Genießen Sie die frische Luft und den fantastischen Ausblick in der Mehlinger Heide. Außerdem gibt es noch den Heideerlebnispfad. Der Pfad befindet sich auf dem durch die Trassenführung abgeschnittenen Teil der Mehlinger Heide zwischen der Autobahn A63 und der Gemeinde Mehlingen. Auf einem ca. 1,5 km Langen Rundweg können 12 Stationen und mehrere Info-Tafeln erkundet werden. Die Infotafeln zeigen Informationen zur Tier- und Pflanzenwelt des Heidegebiets. Zu den Highlights der 12 Stationen zählen unter anderem das 'Felsenhaus' – ein Spielhaus auf einem Sandsteinblock – oder das 'Grüne Klassenzimmer' mit Bänken aus Baumstämmen und Tischen aus Stein.

Anfahrt

Über die A6, Abfahrt Kaiserslautern, ca. 5 Km in Richtung Mehlingen (B40). Über die A63, Abfahrt Sembach, ca. 4 Km in Richtung Kaiserslautern (B40).

Durch die Heidevegetation und ihr typisches Klima entstehen Lebensräume für eine Vielzahl teilweise seltener und gefährdeter Tierarten, wie beispielsweise für Wildbienen. Aber auch viele andere Tierarten fühlen sich in dem Naturschutzgebiet heimisch.

Karte