Herrliche Aussicht über die Sickingenstadt...

...bietet der Bismarckturm in Landstuhl, der zu Ehren des ersten deutschen Reichskanzlers Fürst Otto von Bismarck (1815–1898) erbaut wurde. Der vom Architekten Wilhelm Kreis (1873–1955) gestaltete Aussichtsturm liegt unmittelbar westlich von Landstuhl auf dem Kirchberg. Er wurde von dem Montanindustriellen Carl Ferdinand von Stumm-Halberg (1836–1901) gestiftet, hat eine Höhe von 19 Metern und wurde 1900 eingeweiht. Im Inneren des Bismarckturms gelangt man über eine 74-stufige Steintreppe zur Aussichtsplattform und von dort hat man eine herrliche Aussicht über die Sickingenstadt Landstuhl.

Anfahrt

Folgen Sie der Luitpoldstraße in Landstuhl immer weiter, bis hinauf auf den Kirchberg. Biegen Sie rechts in eine schmale Straße ein und folgen Sie dieser bis zum Parkplatz. Von dort ist der Bismarckturm zu Fuß zu erreichen.

Dieser Blick auf die Sickingenstadt Landstuhl wird einem bei gutem Wetter geboten.

Karte