Eine atemberaubende Fernsicht...

... bieten die Aussichtstürme der Region. 'Per aspera ad astra' - der Weg zu den Sternen führt, das wusste schon Seneca, über das Raue, Schwierige - und der zur schönen Aussicht über viele steile Stufen. In der Regel heißt es: auf schmalen, ausgetretenen Sandsteinstufen in einer engen, sich steil nach oben windenden Wendeltreppe bis nach oben arbeiten. Doch jeder Aufstieg lohnt die Mühe. Der Luitpoldturm ist einer der höchsten Türme des Pfälzerwaldes. Nachdem die vielen Stufen, die zur Aussichtsplattform führen, überwunden sind, wird man mit einer hervorragenden Aussicht belohnt.

Wer im Pfälzerwald hoch hinaus will, muss nicht zwingend prominent oder wohlhabend sein. Es reicht auch, steile Treppen-stufen zu erklimmen, um von den zahlreichen Aussichtsplattformen im Pfälzerwald einen Ort aus einer anderen Perspektive zu bestaunen.